Miss Marble

«Wir freuen uns, in Zeiten uniformierter Mode, die Menschen zu bedienen, die sich trauen etwas eigenes, einzigartiges zu tragen.»

Wie alles begann

Während des Designstudiums sah ich – Hedi – auf einer Asienreise das erste Mal marmorierte Stoffe. Ich war so fasziniert von den Mustern, dass ich mich danach unbedingt selbst mit dieser Färbetechnik auseinandersetzen wollte. Mit meiner Freundin Alexa entwickelten wir daraufhin eine marmorierte Unterwäschenkollektion. Nach und nach folgten Seidenschals, Kinderkleidung, die ersten Gürtel, Lampen, Haarschmuck und Taschen aus Leder und Filz.

Wir arbeiten vierhändig

Hand in Hand zu arbeiten ist bei uns Voraussetzung denn das Färben aller Materialien erfordert immer ein vierhändiges Arbeiten. Schon seit 32 Jahren arbeiten wir in kleiner Manufaktur rund um Farbe und Gestaltung und werden nicht müde, immer Neues zu probieren. Unsere Spezialisierung liegt im Marmorieren unterschiedlichster Basismaterialien. Neben vegetabil gegerbten Gürteln entwerfen wir Gürtel und Lampen aus Wollfilz, Lederarmbänder und Schals aus Seide und Wolle. Wir verstehen uns ganz wesentlich als Handwerkerinnen, denn das Marmorieren ist eine sehr alte Färbetechnik, die, früher ein Meisterberuf war. Heute gibt es nur noch wenige, die dieses Handwerk beherrschen. Wir Beide gehören dazu! Den englischen Begriff für Marmor haben wir als „MM“ „Miss Marble“ in unser Label MM Unikat einfließen lassen.

Hedi Bergs & Alexa Oertel

hedi bergs & alexa oertel

colynshofstr. 37
d-52074 aachen
fon: +49(0)241-89439503
mail: info@mm-unikat.de